Verkehrsunfall mit Verkehrshindernis

Datum: 9. August 2020 um 17:39
Alarmierungsart: FME, Sirene
Dauer: 50 Minuten
Einsatzart: Verkehrsunfall
Einsatzort: ST3202
Einsatzleiter: Dieter Rossmann
Mannschaftsstärke: 1/10
Fahrzeuge: LF 10/6, MTW
Weitere Kräfte: BRK Alzenau, PI Alzenau


Einsatzbericht:

Am 09.08.2020 um 17:39Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Albstadt zu einem Verkehrsunfall auf der ST3202 kurz vor der Landesgrenze (Rodenbach) alarmiert. Vor Ort eingetroffen stellte sich heraus, dass der Fahrer eines Kraftrades beim Befahren einer Kurve die Geschwindigkeit falsch eingeschätzt hatte und zu langsam zu Sturz kam.
Die Fahrbahn wurde zur Sicherung der Einsatzstelle halbseitig gesperrt und der Verkehr vorbeigeleitet.

Der Fahrer wurde zunächst von Einsatzkräften hiesiger Wehr erstversorgt und im Anschluss vom anwesenden Rettungsdienst Personal übernommen.
Die Straße wurde nach Sicherung des Motorrades wieder für den Verkehr freigegeben.