09.07.2018 Unterstützung Rettungsdienst

Datum: 9. Juli 2018 um 0:01
Einsatzort: Albstadt, Ortsgebiet
Fahrzeuge: LF 10/6


Einsatzbericht:

In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde die Freiwillige Feuerwehr Albstadt zu Unterstützung des Rettungsdienstes im Ortsgebiet Albstadt alarmiert. Eine reanimationspflichtige Person musste mittels Drehleiter aus dem Obergeschoss eines Einfamilienhauses herausgebracht werden, um anschließend eine angemessene Versorgung im Rettungswagen sicherzustellen. Hierzu wurde neben der Feuerwehr Albstadt, als Tragehilfe, auch das Drehleiterfahrzeug der Feuerwehr Alzenau alarmiert.

Über den Gesundheitszustand der geretteten Person kann von Seiten der Feuerwehr Albstadt keine Aussage getroffen werden. Der stellvertretende Kommandant Dieter Rossmann konnte auf insgesamt 10 Einsatzkräfte der FF Albstadt und die DLK (Drehleiter mit Korb) der FF Alzenau samt Personal, zurückgreifen. Ebenfalls vor Ort war ein RTW (Rettungswagen) sowie ein NEF (Notarzteinsatzfahrzeug) des BRK.