#bluelightfirestation challenge


In den sozialen Medien wurde durch die Hilfsorganisationen die #bluelightfirestation challenge ins Leben gerufen. Mit diesem Aufruf wollen die Hilfsorganisationen wie Feuerwehren, Rettungsdienste oder Technisches Hilfswerk auf die derzeitige Corona Pandemie aufmerksam machen und unter welchen Folgen auch diese Hilfsdienste leiden. Vereinsfeste können nicht abgehalten werden, Übungs- und Unterrichtsdienste müssen ausgesetzt werden, Einsätze können nur unter Auflagen ablaufen.

Alle Abteilungen der Freiwilligen Feuerwehr Albstadt sind davon betroffen, ob nun der Feuerwehrverein, die Kinder- und Jugendfeuerwehr als auch die aktive Einsatzabteilung treffen die Auflagen und Bestimmungen.

Mit unserem Beitrag möchten wir ein Zeichen setzen, dass wir unser soziales Engagement innerhalb und außerhalb zwar Einschränken mussten, wir aber unsere Kameradschaft erhalten, obwohl ein gemeinsames Feiern und Zusammensitzen derzeit nicht möglich ist. Das Feuerwehrfest letztes und wohl leider auch dieses Jahr entfiel und entfällt. Und trotzdem leisten wir für die Bürger von Albstadt und darüber hinaus weiter unseren Einsatzdienst und werden, falls es erforderlich ist, für euch da sein.

365 Tage im Jahr, 7 Tage die Woche und 24 Stunden am Tag mit und ohne Corona!

Aber was machen wir bei der bluelightfirestation Challenge überhaupt?
Blaues Licht haben wir und davon ausreichend, daher haben wir die Gelegenheit genutzt und unsere Feuerwehrhaus hellauf erleuchten lassen.

Und damit das nicht alles im Sande verläuft möchten die die Flamme der Hoffnung auf ein Ende der Pandemie weiter brennen lassen und nominieren:

Unsere Namenspartner Feuerwehr die Freiwillige Feuerwehr Albstadt-Ebingen auf der schwäbischen Alb.

Die Freiwillige Feuerwehr Gunzenbach

Die Freiwillige Feuerwehr Feldkahl-Rottenberg aus dem Markt Mömbris

Die Freiwillige Feuerwehr Altenmittlau

Die Freiwillige Feuerwehr Gaukönigshofen

Postet innerhalb einer Woche ein Foto Eures blau beleuchteten Gerätehauses und teilt dies mit einem Post auf Eurem Instagram Account und/oder auf Facebook mit dem #bluelightfirestation. Nominiert auch bitte weitere Feuerwehren Eurer Wahl. Mal sehen, wie viele Gerätehäuser so in blauem Licht erscheinen.

Kommentare sind deaktiviert.